BGA
 
Home
Unser Auftrag
Informationen für Arbeitgeber
Informationen für Alg II-Bezieher
Wir über uns
  •   Die Anstalt des öffentlichen Rechts
  •   Der Betrieb der gewerblichen Art in der AöR
  •   Angebote für Jugendliche und junge Erwachsene
  •   Angebote für Erwachsene
  •   Geschichte der GGFA
  •   Unsere Standorte in Erlangen
Ansprechpartner
Partner
Stellenangebote
Dokumentation
 
 
 
 
Differenzierte Förderung für eine schnelle Integration

Die Beschäftigungs- und Qualifizierungsangebote der GGFA, die in einem gemeinnützigen Zweckbetrieb (Betrieb der gewerblichen Art) gebündelt sind, bieten vielfältige Fördermöglichkeiten für die unterschiedlichen Zielgruppen des Kundenkreises der Alg II-Empfänger/innen. An unserem Hauptstandort – dem „Fritz Müller-Haus – Haus für Jugendbildung“ in der Alfred-Wegener-Straße befinden sich die Räumlichkeiten der 2009 neu strukturierten Abteilungen „Jugend & Bildung“ sowie „Beschäftigung & Qualifizierung“.

In beiden Abteilungen betreibt die GGFA bedarfsgerecht konzipierte Gruppenmaßnahmen zur Betreuung, Förderung und Integration in den Arbeitsmarkt, die im Kern aus Bundesmitteln zur Eingliederung finanziert und in enger Abstimmung mit dem Fallmanagement und der Personalvermittlung besetzt werden. Daneben gelingt es der GGFA seit vielen Jahren auch immer wieder, projektbezogene Drittmittel aus überregionalen Fördertöpfen wie dem Bundesprogramm „Perspektive 50plus“, dem Europäischen Sozialfonds oder dem Arbeitsmarktfonds Bayern zur Finanzierung zusätzlicher und innovativer Angebote nach Erlangen zu holen.

Ab Herbst 2012 wurden die beiden Bereiche Jugend & Bildung sowie Beschäftigung & Qualifizierung zusammengeführt.


GGFA DIENSTLEISTUNGEN für Erlanger Bürger
 


Sozialkaufhaus/Gebrauchtwarenhof


GGFA DIENSTLEISTUNGEN für öffentliche, karitative und gemeinnützige Einrichtungen
 







GGFA AöR
Internes Qualitätsmanagement
AZAV-zertifiziert